Home Back  
 

Saragossa Band

From Wikipedia, the free encyclopedia

 

Die Saragossa Band ist eine deutsche Pop-Band, die hauptsächlich in den 1970er und 1980er Jahren erfolgreich war. Als einzige deutsche Band absolvierte die Saragossa Band eine äußerst erfolgreiche Südsee-Tour. Heutzutage hat sie immer noch erfolgreiche Auftritte; unter anderem in Rumänien, Ungarn und Österreich werden große Festivals gespielt, hin und wieder ist sie auch im Fernsehen zu sehen.

Mitglieder waren damals: Thommy Brandner, Harry Carrere, Dusty Klaerl, Georg Klanthe, Gloria Rennals, Alfred Rudec, Helmut Schiffner, Pit Troja und Henry Whisky. Mitglieder heute sind: Harry Karrer „Carrere“ (Gesang), Gudrun Overhoff-Poppinga (Gesang), Evert van Der Waal (Schlagzeug), Andy Bielan (Keyboards), Thomas Härtel (Bass), Markus Escher (Gitarre).

Bekannt wurde die Gruppe ab 1977, als sie das Lied Big Bamboo herausbrachte. Rasta Man und Zabadak folgten, zwei Songs mit relativ wenig Text, die es immerhin unter Platz 10 in Deutschland schafften. Die nachfolgenden Titel Ginger Red, Agadou, Aiko Aiko schafften keine Top-10-Platzierungen mehr, jedoch ist Agadou der Titel mit der größten Langzeitwirkung und ist auch heute noch der mit Abstand meistgespielte Song der Gruppe. Bis heute ist der Titel vor allem in Strandbars und Discotheken beliebt, in den letzten Jahren entstand jedoch eine Flut von Cover-Versionen dieses Titels (u. a. Hot Banditoz, DD Company, La Boom, Black Lace oder Proty Disco Kids). Dies hat sich mittlerweile wieder beruhigt, da sämtliche dieser Cover-Versionen gänzlich floppten und die Party-DJs stattdessen wieder das Original spielen.



Saragossa Band is a German pop band that enjoyed its greatest success in the 1970s and 1980s. They are the only German band to tour the South Pacific with great success. Today they are still a big hit in festivals in Romania, Hungary and Austria and are occassionally seen on television.

Original members were: Thommy Brandner, Harry Carrere, Dusty Klaerl, Georg Klanthe, Gloria Rennals, Alfred Rudec, Helmut Schiffner, Pit Troja und Henry Whisky. Current members are: Harry Karr "Carrere" (vocals), Gudrun Overhoff-Poppinga (vocals), Evert van der Waal (drums), Andy Bielan (keyboards), Thomas Härtel (bass) and Markus Escher (guitar).

The group was known from 1977, when they brought out the song Big Bamboo. Rasta Man and Zabadak followed two songs with relatively little text, it nevertheless managed to place 10 in Germany. The following titles Red Ginger, Ginger Red, Aiko Aiko do not create more top-10 finishes, but Agadou the title with the largest long-term effect and is still by far the most played song of the group. To date the title in all beach bars and discos is popular in recent years, however, resulted in a spate of cover versions of this title (including Hot Banditoz, DD Company, La Boom, Black Lace or Proty Disco Kids). This situation has now calmed down, because all of these cover versions flopped entirely, and instead the party DJs play back the original.

The group became known in 1977 with their song Big Bamboo. Their next releases, Rasta Man and Zabadak, two songs with few words in the lyrics, managed to place in the top 10 in charts in Germany. Red Ginger, Ginger Red, and Aiko Aiko followed but did not reach the top 10. Adajou is their best known and by far still the most played song of the group, a favorite to this day in beach bars and discos.